Auf Wiedersehen – Zertifikatslehrgang Informationssicherheitsbeauftragter (IHK)

von |28. April 2017|Zertifizierung|0 Kommentare|

Ich war 2016 einer der Dozenten im Zertifikatslehrgang Informationssicherheitsbeauftragter (IHK) der Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg. Ich hatte das größte Modul (etwa 50% des Kurses) und dem Feedback der Teilnehmer nach, waren sie insbesondere mit meinem Vortragsstil und meinem Modul außerordentlich zufrieden.

Eigentlich war angedacht, dass ich auch 2017 wieder der IHK Gießen-Friederg als Dozent zur Verfügung stehe. Dem ist nun leider nicht mehr so. Primär verhindern es Terminschwierigkeiten, sekundär der festgeschriebene IHK-Vergütungssatz. Ehrlich gesagt, sehr schade. Vielleicht hatte ich dennoch einen nachhaltigen positiven Effekt auf den Lehrgang: Meine Strategie: Weniger Frontal, mehr Praxis – Inhalte unter Anleitung selbst erarbeiten! Vielleicht ist davon etwas hängen geblieben.

Ich drücke der IHK Gießen-Friedberg auf alle Fälle für die nächsten Jahrgänge die Daumen und wünsche viel Erfolg!