Ich habe das verwendete Theme durch die WordPress-Vorlage „Twenty Twelve“ ausgetauscht. Es ist doch wesentlich ansehnlicher als das vorherige. Ich hoffe meine Leser sehen das auch so.