Heute kam ein Newsletter von Tenable in mein Postfach. Betreff: „83% of Security Pros are concerned about missing threats between vulnerability scans.” Jetzt ernsthaft? Und was denken die restlichen 17% der Sicherheitsexperten in der Umfrage? Dass man mit Schwachstellenscans tatsächlich alle Bedrohungen in der IT-Sicherheit findet? Ja ne, ist klar… Der Betreff hätte heißen müssen „100% of Security Pros are thinking that vulnerability scans won’t find all threats.