Dieses Wochenende war das 2. Alumni-Treffen des Master-Studiengangs Security Management der Technischen Hochschule Brandenburg. Ohne jetzt die Teilnehmerzahlen konkret vergleichen zu können, waren – gefühlt – weniger gekommen. Das Alumni-Treffen muss nächstes Jahr etwas Schwung aufnehmen..

Nichtsdestotrotz hat es sich für mich gelohnt: Spannende Einblicke in das Themengebiet Travel Security (Sicherstellung der Sicherheit von Mitarbeitern auf Reise in unruhigen Ländern der Welt), interessante Infos zu Zertifizierungen im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung oder auch Einblicke in die Arbeitswelt der technischen Beweissicherungsverfahren in Banken. Auch dieses mal war das Vortragsniveau deutlich höher als bei gewöhnlichen – für normales Publikum offene – Konferenzen.

Wie immer fand ich die Atmosphäre zwischen den Alumni und auch den aktuellen Studenten relativ einmalig: Offen, vertraut, persönlich. Mit einem harten Kern nach dem Grillen die Tanzfläche des parallel stattfindenden Hochschulballs entern war schon nice..

Alte Bekannte wieder getroffen, neue Kontakte geknüpft. Ich freue mich auf das 3. SecMan-Alumni-Treffen 2018!