4 Comments

  1. Fabian

    Moin,

    die readme.html zu löschen, damit die WP Version nicht hinausposaunt wird, bringt relativ wenig, da diese auch im Quelltext steht. Einfach mal im Quelltext der mit WP erstellten Seite nach „ver=“ oder „WordPress“ suchen. ;)

    Mit freundlichen Grüßen,

    Fabian

  2. Auch nikto findet die CMS Version heraus und versucht gängige Angriffe. Ich bin weg bin WordPress und ehrlich gesagt auch von all dem anderen CMS Systemen. Ich nutz Hugo als static page generator und kann alles auch damit machen. Oft wird gesagt das man auf Newsletter System oder Kommentare verzichten muss (was ich hasse zu moderieren),aber auch das geht mir sendgrid und disgus. Man muss es Halt selbst implementieren. Dafür spare ich mir einmal das updaten vom System und plugins. Abos für plugins wie yoast. Ich spare mir die Datenbank sowie die Datensicherung (ist alles im github repo) und es ist sogar leichter in docker deployed als WordPress oder Joomla. Und schneller sind die Seiten allemal. Was ich damals gekämpft hab für ne google insights spagespeed von 85 hab ich jetzt locker 95 auf desktop und 87 auf Mobile. Ersraufwand für die Seite ist höher, dafür hab ich aber Zukunft weniger Wartung und kann mich auf mein Geschäft konzentrieren anstatt systempflege zu betreiben.

  3. Auch nikto findet die CMS Version heraus und versucht gängige Angriffe. Ich bin weg bin WordPress und ehrlich gesagt auch von all dem anderen CMS Systemen. Ich nutz Hugo als static page generator und kann alles auch damit machen. Oft wird gesagt das man auf Newsletter System oder Kommentare verzichten muss (was ich hasse zu moderieren),aber auch das geht mir sendgrid und disgus. Man muss es Halt selbst implementieren. Dafür spare ich mir einmal das updaten vom System und plugins. Abos für plugins wie yoast. Ich spare mir die Datenbank sowie die Datensicherung (ist alles im github repo) und es ist sogar leichter in docker deployed als WordPress oder Joomla. Und schneller sind die Seiten allemal. Was ich damals gekämpft hab für ne google insights spagespeed von 85 hab ich jetzt locker 95 auf desktop und 87 auf Mobile. Ersraufwand für die Seite ist höher, dafür hab ich aber Zukunft weniger Wartung und kann mich auf mein Geschäft konzentrieren anstatt systempflege zu betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.