Übersicht Security-Studiengänge

In der „<kes> Zeitschrift für Informationssicherheit“ ist eine Übersicht über Security-Studiengänge erschienen, die ich gerne teilen möchte:

Studium Securitatis

Aspekte der Informations-Sicherheit (ISi) sind heute glücklicherweise Bestandteil vieler Hochschul- Studiengänge. Sucht man nach Ausbildungen mit einem entsprechenden Schwerpunkt, wird es schon schwieriger. Unser Autor hat fünf Bachelor- und dreizehn Master-Studiengänge identifiziert, die eine vertiefte Security-Ausbildung versprechen.

Von Max Luber, Brandenburg

https://www.kes.info/archiv/leseproben/2015/sicherheits-studium/

2 Comments

  1. Jon Doe

    Du hast sowohl ein Diplom als auch einen Master im ähnlichen Fachgebiet? Dachte sowas wäre gar nicht möglich… was war denn dein Anreiz, danach noch einen Master zu machen? Ich studiere selbst IT-Sicherheit und bin mir auch ziemlich sicher, danach noch einen Master zu machen. Nicht sicher was Zertifikate angeht… da gibt es ja durchaus Redundanzen wenn man das eh schon studiert.

    Nach meinen bisherigen Erkenntnissen ist das, was wir im Bachelor machen etwa äquivalent zu dem was in den aktuellen Masterstudiengängen durchgenommen wird… natürlich weniger in die Tiefe als wenn es sich um einen spezialisierten Master handelt ;-) Wäre schön mal deine Meinung zu den „neuen“ Bachelorstudiengängen und dem Sinn und Unsinn von einem dann folgenden Master in dem Bereich zu hören!

    Kannst mir auch bei Xing schreiben, Jon_Doe24 (ja, ich habe eher eine Aversion gegenüber sozialen Medien).

    Beste Grüße

    • Hi,

      nicht direkt. Mein Diplom habe ich in Wirtschaftsinformatik, und danach meinen Master in Security Management gemacht. Ich wollte nach dem Diplom noch etwas in der Security-Richtung machen.

      Ich persönlich halte nicht so viel von bereits hochspezialisierten Bachelor-Studiengängen. Ich würde zu einer Spezialisierung erst im Master raten.

      Grüße
      Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.