Ist die Prüfung schwer? Ich möchte die Frage so beantwortet: Wer nach 4-5 Tagen in einem Kurs zum Datenschutzbeauftragten durch die Prüfung zum DSB-TÜV fällt hat entweder wirklich sehr viel Pech oder einfach die letzten Tage so gar nicht aufgepasst.

Alleine vom Umfang kann man sie nicht mit den harten Prüfungsbrocken CISSP, CISM & Co vergleichen. Wer einen CISSP, CISM oder TISP hat, wird die Prüfung zum zertifizierten Datenschutzbeauftragten DSB-TÜV sicherlich bestehen.